RSS

Infrastruktur-Blog

Neue 20kW 3in1 Ladestation bei AXA in Winterthur

Direkt vor dem Haupteingang bei der AXA in Winterthur wurde eine neue 3in1 Schnellladestation errichtet. Die Ladestation vom Typ ABB Terra 23 CJG liefert eine Leistung von 20kW DC über CHAdeMO und CCS, sowie 22kW über ein fixes Typ 2 Kabel. Abgerechnet wird der Strom über das System von swisscharge.ch.

Die Lage ist etwas speziell und mass muss als Autofahrer schon etwas Mut aufbringen, um auf das Gelände zu fahren, würde man es doch als rein Fussgängerzone taxieren. Beim ersten Ladeversuch machte der Autor eine Ehrenrunde, um die Lage erst einmal von der sicheren Strasse aus einschätzen zu können.
Ein Bodenmarkierung ist bisher nicht angebracht aber wohl auch nicht nötig, da sonst wohl kaum jemand dort parkieren würde.

Nichts desto Trotz eine tolle Lademöglich im Zentrum von Winterthur.

Adresse der Ladestation:

AXA Corporate Solutions Schweiz
General-Guisan-Strasse 42
8400 Winterthur

Neuer Tesla Supercharger und 50kW 3in1 in Steg VS

Der Solarinstallateur winsun AG in Steg VS hat zusammen mit Tesla einen Supercharger mit 8 Ladeplätzen (Stalls) errichtet. Es handelt sich dabei um den bisher grössten Supercharger der Schweiz. An diesen Ladestellen können Elektrofahrzeuge des Typs Tesla Model S und Tesla Model X kostenlos mit bis zu 120kW Leistung aufgeladen werden.

Ebenfalls an diesem Standort befindet sich eine neue 50kW 3in1 Schnellladestation vom Typ ABB Terra 53 CJG mit einer Ladeleistung von 50kW an CHAdeMO und CCS sowie 43kW an Typ 2 (fixes Kabel). Die Abrechnung erfolgt über den Verbund evpass.

Gleichzeitig mit dem Supercharger wurde auch das zur winsun AG gehördende Restaurant 2050 eröffnet. Dieses befindet sich unmittelbar neben dem Supercharger, hat ebenso wie die Ladestationen rund um die Uhr geöffnet und bietet neben Mittagsmenüs und Snacks auch Wifi, News und diverse Fernsehprogramme an. Es sieht sich selbst als einen Begegnungsraum zwischen Mensch und Technologie.

Adresse der Ladestation:

winsun AG
Besche Mattenstrasse 2
3940 Steg

Lidl eröffnet 9 weitere Schnellladestationen

Allein im Dezember 2016 wurden an Schweizer Lidl Filialen 9 weitere 50kW 3in1 Schnellladestationen eröffnet. Damit sind nun bereits 12 Stationen in Betrieb. An allen Standorten handelt es sich um Schnellladesäulen vom Typ ABB Terra 53 CJG mit 50kW CHAdeMO, 50kW CCS und 43kW Typ 2 (fixes Kabel). Der Strombezug ist während der Öffnugszeiten der jeweiligen Filiale für Lidl-Kunden kostenlos möglich. Ausserhalb der Öffnugnszeiten ist ein Ladung derzeit nicht möglich.

In einer ersten Phase hat sich Lidl auf die Errichtung von Infrastruktur im Grossraum Zürich konzentriert und ist positiv überrascht, wie gut die bisherigen Ladestationen frequentiert wird. Dies hat Lidle dazu bewogen, das Netzt 2017 weiter auszubauen und dabei auch ländliche Gebiete zu berücksichtigen.

Hier die 9 neuen bisher an dieser Stelle noch nicht vermeldeten Lidl-Lader. Es kann sein, dass einige davon noch nicht komplett betriebsbereit sind, dies wird aber sicher in den nächsten Tagen abgeschlossen werden:

Züricherstrasse 68
8852 Altendorf

Langfeldstrasse 70
8500 Frauenfeld

Feldlistrasse 5
8645 Jona

Schaffhauserstrasse 163
8302 Kloten

Lägernstrasse 4
8154 Oberglatt

Schützenhausstrasse 7
8330 Pfäffikon ZH

Reitmenstrasse 5
8952 Schlieren

Steinacherstrasse 147
8820 Wädenswil

Im Schönengrund 3
8409 Winterthur

Quelle: Pressemitteilung von Lidl Schweiz

Die ABB errichtet neue 3in1 Schnellladestation in Uster (plus Genf und Quartino)

Die ABB Schweiz haben bei Ihem Unternehmen PMA AG in Uster eine neue 50kW 3in1 Schnellladestation errichtet. Die Ladestation vom Typ ABB Terra 53 CJT liefert 50kW Gleichstrom per CHAdeMO und CCS, sowie 22kW Wechselstrom per Typ 2 Dose. Vor der Ladestation befinden sich zwei markierte Parkplätze. Der rote ist permanent für die Mitarbeiter der PMA reserviert. Der grüne steht im Ramen von EVite rund um die Uhr kostenlos für die Öffentlichkeit zur Verfügung.

Adresse der Ladestation:

PMA AG
Aathalstrasse 908
610 Uster


Gerne nutze ich die Gelegenheit um zwei weitere Schnelllader von ABB zu kommunizieren. Diese wurden zwar bereits in der ersten Jahreshälft 2016 eröffnet, jedoch bisher an dieser Stelle joch noch nicht kommuniziert. Es sind dies:

Eine kostenlose und rundum die Uhr zugängliche 3in1 50kW Schnellladestation des Typs ABB Terra 53 CJT (CHAdeMO, CCS, Typ 2) bei der Newave S.A. in Quartino (TI):

Adresse der Ladestation:

ABB Newave S.A.
Via Luserte Sud 9
6572 Quartino

46.150268 / 8.911354


Eine weitere kostenlose und rund um die Uhr zugängliche 3in1 50kW Schnellladestation vom Typ ABB Terra 53 CJG (CHAdeMO, CCS, Typ 2) bei der Secheron S.A. in Meyrin bei Genf:

Adresse der Ladestation:

ABB Sécheron S.A.
Rue des Sablières 4
1217 Meyrin

46.21863 / 6.059993

GoFast errichtet ultraschnelle 150kW 4in1 Ladestation in Aarau

Die GOtthard FASTcharge AG (GoFast), welche im August 2016 in Airolo ihre erste Schnellladestation errichtet hatte, hat nun in Aarau eine weitere ultraschnelle 4in1 Ladestation errichtet. Wie üblich ist die Ladestation vom Typ EVTEC expresso&charge. Mit einer Gesamtanschlussleistung von 150kW kann die auch optisch hervorstechende Ladestation alle vier Ladepunkte gleichzeitig bedienen: DC ChadeMO mit bis zu 60kW, DC Combo2 (CCS) mit bis zu 60kW, Typ 2 mit fixem Kabel mit bis zu 43kW und Typ 2 Dose mit bis zu 22kW.

Die Station steht auf dem Besucherparkplatz der Derendinger AG an der Neumattstrasse 36 in Aarau. Verkehrstechnisch nicht ganz optimal. Jedoch schon wegen der Geschwindikeit einen kleinen Umweg Wert, wie der Autor bereits diesen Sonntag selbst feststellen konnte. Ein Nissan Leaf Acenta mit 24kWh Akku wurde tatsächlich für eine ganze Weile mit bisher unerreichten 48.1kW geladen!

Die Abrechnung erfolgt wie bei allen GOFAST Ladestationen über das System von swisscharge.ch. Die Ladung kann dabei per RFID oder APP gestartet werden. Nichtkunden scannen einfach den QR Code und bezahlen über das Handy per Kreditkarte.

Adresse der Ladestation:

Derendinger AG
Neumattstrasse 36
5000 Aarau