Neue 3in1 Schnellladestation der ewz in Zürich errichtet

An der Pfingstweidstrasse 85 in Zürich, direkt neben dem Werkhof Herdern auf dem Parkplatz zwischen den Geleisen, haben die Elektrizitätswerke Zürich (ewz) ihre erste 3in1 Schellladestation eröffnet. Die rund um die Uhr zugängliche EVTEC coffee&charge Station liefert 22kW AC per Typ 2, sowie 20kW DC per CCS und CHAdeMO.
Die mit EVite kompatible Ladestation verfügt über ein externes Kreditkarten-Terminal, bei dem es sich um eine Eigenentwicklung der ewz handelt. Ein Ladevorgang kostet pauschal CHF 15 und kann per Kreditkarte oder EC/Maestro bezahlt werden. Ab Ende Juli sollte dann auch die Postcard funktionieren. Derzeit kann durch eine Einschränkung des Kreditkartenterminals nur ein Anschluss gleichzeitig benutzt werden, was in nächster Zeit noch behoben werden soll.
Noch dieses Jahr kommt in Oerlikon eine weitere 3in1 Ladestation desselben Typs hinzu, 3 weitere folgen dann bis Ende 2016.

Es handelt sich hier also um die erste kostenpflichtige 20kW 3in1 Ladestation der Schweiz. Die Kosten von CHF 10 sind vergleichbar mit denen, welche ohne Vertragsbindung an MOVE Schnellladestationen mit 50kW aufgerufen werden. Allerdings stehen diese meist an der Autobahn und nicht in der Innenstadt und liefern deutlich mehr Leistung. Es wird sich also zeigen, ob dieser doch eher hohe Preis für eine Ladung mit lediglich 20kW vom Kunden angenommen wird.


Adresse der Station:

Pfingsweidstrasse 85
8005 Zürich

Koordinaten: 47.389545/8.510494

Quelle: https://www.stadt-zuerich.ch/

Hinterlasse einen Kommentar