RSS

Blog Beiträge markiert mit 'Schlieren'

Lidl eröffnet 9 weitere Schnellladestationen

Allein im Dezember 2016 wurden an Schweizer Lidl Filialen 9 weitere 50kW 3in1 Schnellladestationen eröffnet. Damit sind nun bereits 12 Stationen in Betrieb. An allen Standorten handelt es sich um Schnellladesäulen vom Typ ABB Terra 53 CJG mit 50kW CHAdeMO, 50kW CCS und 43kW Typ 2 (fixes Kabel). Der Strombezug ist während der Öffnugszeiten der jeweiligen Filiale für Lidl-Kunden kostenlos möglich. Ausserhalb der Öffnugnszeiten ist ein Ladung derzeit nicht möglich.

In einer ersten Phase hat sich Lidl auf die Errichtung von Infrastruktur im Grossraum Zürich konzentriert und ist positiv überrascht, wie gut die bisherigen Ladestationen frequentiert wird. Dies hat Lidle dazu bewogen, das Netzt 2017 weiter auszubauen und dabei auch ländliche Gebiete zu berücksichtigen.

Hier die 9 neuen bisher an dieser Stelle noch nicht vermeldeten Lidl-Lader. Es kann sein, dass einige davon noch nicht komplett betriebsbereit sind, dies wird aber sicher in den nächsten Tagen abgeschlossen werden:

Züricherstrasse 68
8852 Altendorf

Langfeldstrasse 70
8500 Frauenfeld

Feldlistrasse 5
8645 Jona

Schaffhauserstrasse 163
8302 Kloten

Lägernstrasse 4
8154 Oberglatt

Schützenhausstrasse 7
8330 Pfäffikon ZH

Reitmenstrasse 5
8952 Schlieren

Steinacherstrasse 147
8820 Wädenswil

Im Schönengrund 3
8409 Winterthur

Quelle: Pressemitteilung von Lidl Schweiz

Lidl Schweiz errichtet 11 Schnellladestationen im Grossraum Zürich

Für heute früh hatte Lidl Schweiz zur Pressekonferenz bei der kürzlich errichteten Schnellladestation in Dübendorf geladen. Wir haben bereits über diese neue Schnellladestation berichtet (hier). Gleichzeitig fand auch die offizielle Erröffnung der Ladestation durch Nationalrat Martin Bäumle (Grünliberale) und Lidl Schweiz Chef Georg Kröll statt. Diesen Alass hat sich schnellladen.ch natürlich nicht entgehen lassen und berichtet im folgenden als erstes Medium über die Pläne von Lidl Schweiz:

Der Knaller gleich vorweg. Lidl Schweiz plant bis Ende 2016 die Errichtung von 10 weiteren 50kW 3in1 Schnellladestationen an folgenden Standorten:

  • Dübendorf (bereits eröffnet)
  • Kloten
  • Winterthur
  • Wetzikon
  • Wädenswil
  • Jona
  • Gattikon
  • Pfäffikon
  • Schlieren
  • Frauenfeld
  • Zürich (Überlandstrasse)

Alle diese Standorte werden im Vorfeld mit Photovoltaikanlagen bestückt, wie dies auch in Dübendorf bereits im März realisiert worden ist. Die dortige PV Anlage leistet mit einer Fläche von 750m² 100kWp und versorg damit sowohl die Lidl-Filiale, als auch die E-Tankstelle. Die Installation dient als Vorlage für die weiteren geplanten Anlagen an den genannten Standorten. Die Standorte werden also jeweils eine ABB Terra 53 CJG Schnellladestation mit CCS (50kW), CHAdeMO (50kW) und Typ 2 (43kW) aufweisen, sowie zwei exklusiv für Elektrofahrzeuge reservierte und entsprechend markierte Parkfelder an prominenter Lage.
Die Ladung ist kostenlose und steht allen Elektromobilisten während den Öffnungszeiten zur Verfügung. Ausserhalb der Öffnungszeiten ist leider kein Strombezug möglich.

Gesamthaft investiert Lidl Schweiz für dieses Projekt rund CHF 3.5 Millionen, wobei davon CHF 1.2 Millionen für die 11 Schnellladestationen veranschlagt sind. Das Projekt soll bis Ende 2016 abgeschlossen sein.

Wir von schnellladen.ch bedanken uns bei Lidl Schweiz für die vorbildliche Aktion und werden natürlich über jeden neuen Lidl-Schnelllader berichten.