RSS

Blog Beiträge '2014' 'August'

Gastbeitrag zum Thema "Mit dem Elektroauto auf Mittelstrecke" auf ecoist.ch

Kürzlich würde auf ecoist.ch mein erster Gastbeitrag als Betreiber dieses Blogs veröffentlichet. Ich wurde angefragt etwas zum Thema Schnellladen von Elektroautos zu verfassen und habe mich schlussendlich entschieden, eine kurze praktische Hilfestellung für die Bewältigung einer Mittelstrecke von ca. 200km zu geben. Die Herausforderung war vor allem, möglichst alle mir wichtig erscheinenden Informationen in lediglich 4000 Zeichen unter zu bringen. Hier geht's zum Artikel: http://www.ecoist.ch/blog/?p=4566

Viel Spass bei der Lektüre!

Neue 3in1 Schnellladestation in Thun

In Thun wurde von der Energie Thun AG eine neue 3in1 Schnellladestation errichtet, welche Typ 2 mit 22 KW, sowie CHAdeMO und CCS mit jeweils 20 KW liefert. Die EVTEC Station befindet sich in einem Aussenquartier der Stadt und nicht unbedingt in Autobahnnähe. Dafür sind die Parkplätze wie bei EVite üblich sauber markiert und der Strombezug ist vorläufig kostenlos und rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche möglich.

 
Adresse der Station:
Frutigerstrasse 36a
3607 Thun

Wer auf der schnellen Durchreise ist und über einen CHAdeMO Anschluss verfügt, möchte vielleicht lieber auf die Station der Garage Pieren AG in Thierachern ausweichen, welche näher an der Autobahn liegt und satte 50 KW Ladeleistung bietet. Die Ladung kostet dort faire CHF 5.
 
Quellen:
Erster 4in1 Ladehalt Europas in Egerkingen: 6 mal Tesla und je 1 mal CCS, CHAdeMO und Typ 2

Von Tesla ist man sich ja gewohnt, dass sie es mit der Elektromobilität ernst meinen. So erstaunt auch die Eröffnung des zweiten Schweizer Superchargers beim Hotel Mövenpick in Egerkingen nicht im geringsten. Wie bei Tesla üblich, wird mit der grossen Kelle angerichtet, indem gleich deren sechs Ladestationen aufgebaut wurden, an welchen man mit jeweils maximal ca. 120 kw laden kann. Damit lässt sich der 85 kwh grosse Akku des Tesla Model S in 30 bis 40 Minuten wieder auf 80% Ladung bringen.
Was aber erstaunt, ist die Tatsache, dass gleich anschliessend an die Supercharger Ladestationen eine neue EVite 3in1 Schnellladestation errichtet wurde. Es handelt sich dabei um eine EVTEC coffee&charge 3in1 Station welche neben Typ 2 mit 22 kw auch CCS und CHAdeMO mit jeweils 20 kw bietet.
Installiert wurde das ganze von der Alpiq, welche auch sonst einen Grossteil der EVite Ladestationen installiert und einige auch selbst finanziert hat. Die vorliegende EVite Station wurde übrigens von der Zürich Versicherung gesponsert. Danke!
Und natürlich auch eine grosses Dankeschön an Tesla Motors, für das riesige Engagement in diesem Bereich!
Somit handelt es sich dabei wohl um den ersten 4in1 Ladehalt Europas! Oder vielleicht sogar der Welt?

 
 
Adresse der Station:
Höhenstrasse 12
4622 Egerkingen
 
Quellen: